Dear Ella - Tribute to Ella Fitzgerald

Daniela Larkin (Vocals), Thomas Lüscher (Piano)

Mit dem Programm „Dear Ella“ ehren die Sängerin Daniela Larkin und Pianist Thomas Lüscher die First Lady of Song auf ihre Art und Weise. In der intimen Formation des Duos interpretieren sie Songs, welche Ella gesungen hat. Oder gesungen haben könnte. Ein Abend mit vertrauten Songs aus dem Great American Songbook. Let us be bewitched, bothered, and bewildered.

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 20.00 Uhr, Rondell Kanti Wohlen

Eintritt 30.00
Mitglieder 20.00
Reservationen bis 13.12.2017

Weitere Infos:

Zwei Frühvollendete Genies als Vorbilder der Romantik

In der zu Unrecht nicht sehr häufig gehörten Besetzung von Oboe und Streichquartett trifft Bekanntes auf Unbekanntes. Die Wunderkinder Mozart und Mendelssohn stehen den Komponisten Rietz und Molique aus der Romantik gegenüber. Rietz und Molique wurden je auf ihre eigene Art und Weise von den älteren Komponisten, vom einen indirekt, vom anderen sehr unmittelbar, beeinflusst. Zum ersten Mal erklingen die beiden Werke von Rietz und Molique in einer Fassung für Oboe und Streichquartett. Lassen Sie sich überraschen!
Kurt Meier (Oboe), Thomas Wicky (Violine),  Arlette Meier-Hock (Violine), Katarzyna Losiewicz (Viola), Daniel Schaerer (Violoncello)

Dienstag,  26.12.2017, 17.00 Uhr, Kapuzinerkirche Bremgarten

Kultur im Klösterli, Bremgarten

Eintritt 30.00
Mitglieder 20.00
Reservationen bis 25.12.2017

Franz Hohler

Franz Hohler ist ein «literarischer Allgemeinpraktiker». Die Wirklichkeit löst sich in seinen sozialkritischen und absurden Geschichten auf und macht Platz für Erzählungen, die sich unserer Logik entziehen. Mit seinem gwund-rigen Blick hält uns Hohler die Brüchigkeit und Tragikomik des Alltags vor Augen. Aber auch dessen Poesie. Der Schriftsteller und Kabarettist nimmt uns mit auf einen Spaziergang durch unsere Zeit.

Donnerstag, 11. Januar 2018,  20.15 Uhr, Aula Kantonsschule Wohlen

 

Eintritt 35.00
Mitglieder 25.00
Reservationen bis 10.01.2018

Weitere Infos

Ohne Rolf

OHNE ROLF ist ein plakatives Duo mit äusserst «erlesener Komik». Die Gewinner des Deutschen Kabarett-Preises und des Deutschen Kleinkunstpreises sprengen alle Genregrenzen zwischen Kabarett, Theater und Literatur. Mit unerschöpflichem Ideenreichtum, punktgenauer Präzision, sprach-spielerischer Leichtigkeit und einer philosophischen Tiefe blättern sie durch ihr neues Programm «Seitenwechsel». OHNE ROLF sind dabei so überraschend, phantasievoll und mitreissend, dass man danach süchtig ist nach mehr.

Donnerstag, 18.01.2018, 20.15 Uhr,  Aula Kanti Wohlen

Eintritt 35.00
Mitglieder 25.00
Reservationen bis 17.01.2018

Weitere Infos

Helvetia's Secret - Charles Nguela

Nach dem Gewinn des Swiss Comedy Award 2014 hat sich für Charles Nguela
einiges verändert. Nein, er ist noch immer nicht reich, aber die Leute
lassen sich auf ihn ein und hören ihm zu. Mit seiner ausdrucksstarken
Präsenz zieht er alle in seinen Bann.
In seinem neusten Programm „Helvetia’s Secret“ enthüllt er die intimsten
Geheimnisse der Schweizer Gesellschaft. Charles nimmt kein Blatt vor den
Mund. Unter dem Deckmantel der „Comedy“ enthüllt er Dinge, die andere nur
denken, aber nicht auszusprechen wagen.
Lassen Sie sich von Charlys Lachen anstecken und in die helvetischen
Geheimnisse einweihen. Ermöglichen Sie Ihrem Publikum für einen Abend die
alltäglichen Sorgen zu vergessen und wieder einmal herzhaft zu lachen.

Dienstag, 20. Februar 2018, 19.30 Uhr,  Aula Kanti Wohlen

Eintritt 30.00
Mitglieder 20.00
Reservationen bis 18.02.2018  

Weitere Infos