Schutzkonzept Corona

 

Es gelten die Covid-19-Verordnung des Bundes ab dem 19. April 2021

Öffentliche Veranstaltungen mit 50 Personen sind zugelassen.
Auf dem gesamten Schulareal gilt eine generelle Maskenpflicht.

Bitte reservieren Sie die Sitzplätze möglichst über das Reservationssystem.
Die Besucher*innen werden im Abstand von 1.5 Metern in der Aula verteilt (Reservationsgruppen werden zusammengesetzt).
Die geltenden Hygienemassnahmen müssen eingehalten werden.

Eine Getränkebar wird nicht eingerichtet.

BAG Rahmenschutzkonzept für öffentliche Veranstaltungen

David Nauer - Einmal Putin - Immer Putin

 

Seit über 20 Jahren regiert Wladimir Putin Russland. Das Land ist in dieser Zeit stärker und reicher geworden. Und es spielt wieder eine Rolle auf der Welt. Aber Russland hat in dieser Zeit auch seine Freiheit verloren: Das politische System ist repressiv geworden. SRF-Korrespondent David Nauer berichtet über ein Land der Widersprüche, die überall zu sehen sind: Im reichen, glitzernden Moskau genauso wie in der tiefsten sibirischen Provinz. Und er wagt einen Ausblick: Wie geht es weiter mit Putins Russland?

Donnerstag, 29. April 2021, 19.30 Uhr,  Aula Kanti Wohlen   ABGESAGT

Eintritt 20.00
Mitglieder 10.00
Reservationen bis 28. April 2021

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie auf Facebook oder unter twitter.com/davidnauer.

F.T. Fröhlich - Der Aargauer Schubert

Eine musikalische Zeitreise in den Aargau des frühen 19. Jahrhunderts:
Der Bassbariton Stefan Vock und der Pianist Jan Schultsz lassen Klavierlieder eines „der unseren“ von damals erklingen – meist unbekannt und vor allem unerhört – Frühromantik de l’Argovie!

Sonntag, 02. Mai 2021, 17.00 Uhr, Aula

Eintritt 30.00
Mitglieder 20.00
Reservationen bis 01.05.2021

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie auf Facebook

Lehrer*innenkonzert - Happy Birthday Brahms!

 

Daniel Schaerer (Cello), Marc Brühlmann (Klarinette), Judith Flury, Alex Shinn und Pavel Yeletskiy (Klavier)

Zum 188. Geburtstag von Johannes Brahms wird ein kammermusikalisches Fest gefeiert! Im Zentrum dieses Kammermusik-Konzertes stehen zwei grossartige und gewichtige Werke für spezielle Besetzungen. Brahms’ monumentale Sonate für zwei Klaviere wurde später vom Komponisten zu einem Klavierquintett umgearbeitet, das Klarinettentrio gilt als Meilenstein seines Spätwerks. Fünf Instrumental-Lehrpersonen der Kanti Wohlen präsentieren ein facettenreiches und differenziertes Klangbild des Hochromantikers Johannes Brahms.

Freitag, 07. Mai 2021, 20.00 Uhr,  Aula Kanti Wohlen

Eintritt 30.00
Mitglieder 20.00
Reservationen bis 06. Mai 2021

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie auf Facebook

Instagramund

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.