Atmosphären III

Atmosphären III
Musik für die Kantonsschule Wohlen von Stephan Diethelm

1998 und 2008 schrieb Stephan Diethelm für das 10 bzw. 20 jährige Jubiläum des Kanti Forums die Musikcollage „Atmosphären". 120 Aufführende verwirklichten Diethelms Vision einer musizierenden Schule. Heute - zehn Jahre später - feiert man wieder und der Schlagzeuglehrer der Kantonsschule hat „Atmosphären III" komponiert.

Stephan Diethelm hat die Musikcollage in neun Teile gegliedert. Kurze Intermezzi verbinden die Teile miteinander. Die Musik beginnt mit einem Solo, gespielt vom Posaunenlehrer Xaver Sonderegger. Der zweite Teil ist ein Duo für zwei Flügel, für Bernadette Soder und Alexander Shinn. Das Trio ist für zwei Blockflöten & Klavier geschrieben. Patrick Lüscher - Lehrer für Blockflöte, Fagott und Badminton - spielt mit zwei Schülern aus dem Schwerpunktfach Musik: Annina Meyer und Clemens Keusch. Teil 4 ist ein Streichquartett. Es folgt das Blechbläserquintett unter der Leitung von Yvonne Zeindler. Für das Vokalensemble unter der Leitung von Beat Wälti hat Diethelm einen Satz von Oscar Wilde vertont. Das Jazzensemble spielt den siebten Teil. Das Orchester (Leitung: Eva Noth) wird das Oktett bestreiten und schliesslich werden Chor und Orchester das Finale intonieren. Stephan Diethelm hat über ein Jahr an dieser Musikcollage gearbeitet mit einem für ihn typischen Resultat: Stilsicherer Mix - Musik unserer Zeit also!

So 03.06.2018, 17.00 Uhr und 20.00 Uhr,  Rondell Kanti Wohlen

Kollekte
Keine Reservationen

Sommerpause

 

GV Kantiforum: Do 30. August 2018, 18.00, Mediothek

Saisonstart: Di 07.09.2018,  20.00 Uhr

Vorschau:

Dienstag, 11.09.2018, 20.00 Uhr, Gitarrenkonzert mit Jure Cerkovnik, Martin Brenner, Marcel Suk, Jürg Peter, Pascal Piller

Freitag, 07.09.2018, 20.15 Uhr, Michel Gammenthaler "Hä...?"

Freitag, 21.09.2018, 20.15 Uhr, Mike Müller "Heute Gemeindeversammlung"

Sonntag, 21.10.2018, 17.00 Uhr, Solorezital mit Pavel Yelektskiy

Freitag, 26.10.2018, 20.15 Uhr, Dominik Muheim, "Und plötzlich zmitzt drin"

 

Michel Gammenthaler - Hä

Mit seinem sechsten Comedy-Zauber-Programm bringt Michel Gammenthaler gute Nachrichten: Frauen sind übersinnlicher als Männer, Aberglaube ist Ansichtssache und Drogenkonsum hat gewaltige Vorteile.
Michel Gammenthaler zeigt, wie sich mit ein, zwei Handgriffen eine eigene Realität basteln lässt, warum wir Kopfkino brauchen und was passiert, wenn wir zu viele Bücher gleichzeitig lesen. Er bezieht seine Zuschauer charmant ins Geschehen mit ein und spielt so nicht nur für sie, sondern auch mit ihnen. Und das so lange, bis sich alle absolut sicher sind, dass eigentlich gar nichts sicher ist.
«Hä ...?», die Reaktion auf verblüffende Tricks und schräge Gedanken des mehrfach ausgezeichneten Kabarettisten, der Einsteins Motto treu bleibt: so einfach wie möglich, aber nicht einfacher.

Freitag, 07.09.2018, 20.15 Uhr, Aula Kanti Wohlen

Eintritt 35.00
Mitglieder 25.00
Reservationen bis 06.09.2018

Weitere Infos

Mike Müller

Raoul Furrler ist Gemeindepräsident, oder besser gesagt: Er war es. Wie es dazu kam und wer da alles eine Rolle spielte, wird in "Heute Gemeindeversammlung" erzählt.
Nach „Elternabend“ und „Truppenbesuch“ zeigt Mike Müller seinen dritten Soloabend. „Heute Gemeindeversammlung“ ist nicht mehr Dokumentartheater mit Originalzitaten und Videos, sondern die reine Fiktion des Politikbetriebes auf der kleinsten Flamme, der Gemeindepolitik. Hier wird die Suppe heisser gegessen, als sie gekocht wurde. Neben den üblichen Geschäften um Schulkommission, Einbürgerung oder Bauprojekten geht es um die Fusion mit einer Nachbargemeinde. Bleibt man selbständig oder will man Kosten sparen? Es gibt viele Voten, einen zunehmend aufgebrachten Gemeindepräsidenten und eine Gemeindeversammlung, die aus dem Ruder läuft – alles gespielt von Mike Müller.

Freitag,  21.09.2018, 20.15 Uhr, Aula Kanti Wohlen

Eintritt 40.00
Mitglieder 30.00
Reservationen bis 20.09.2018

Weitere Infos

Dominik Muheim

Plötzlich zweiundzwanzig. Plötzlich erwachsen. Plötzlich zmitzt drin. In seinem ersten abenfüllenden Programm erzählt Dominik Muheim Mundart Geschichten aus dem Alltag eines jungen Erwachsenen. Über spätes Akne, frühe Geheimratsecken und den Wunsch nach einem richtigen Bartwuchs. Über die erste Stellvertretung als Lehrer und die erste Zahnarztrechnung, die nicht mehr von Mami gezahlt wird. Über den Erzfeind Markus, der immer alles besser macht, von allen geliebt wird und die erste Zahnarztrechnung übernimmt.
Mit seiner ganz eigenen Sicht auf die verückte Welt entführt Herr Muheim das Publikum in ein herrliches Kopfkino. Mal ruhig und poetisch, mal wild und absurd. Begleitet wird er dabei vom Geräuschemacher und Kindergartenfreund Sanjiv Channa.

 Freitag, 26.10.2018, 20.15, Aula Kanti Wohlen

Eintritt 35.00
Mitglieder 25.00
Reservationen bis 25.10.208

Weitere Infos