HOBBY - Stand-up - Gabriel Vetter

Babys in Tiefgaragen, Störche auf Abtreibungskliniken, Windeln auf Friedhöfen: In Gabriel Vetters erstem Stand-up-Programm "HOBBY" entsteht die Komik dann, wenn es unangenehm wird. Ehrlich, virtuos und nonchalant zerpflückt Gabriel Vetter den als Alltag getarnten Wahnsinn und schliesst vom Kleinen auf das Grosse, ohne sich dabei selber zu schonen.

Freitag, 09.12.2016, 20.15 Uhr, Aula

Eintritt  30.00
Mitglieder  20.00
Reservationen bis 08.12.2016

Weitere Infos

MATTERHORN MOJITO - Lorenz Keiser

Ein satirischer Begrüssungs-Apero in der neuen Welt

Der Setzer und die Buchbinderin sind verschwunden, dafür haben wir jetzt die Naildesignerin und den Kommunikationsexperten. Mit schönen Fingernägeln Stuss reden – ist das ein Fortschritt? Zwei Millionen Flüchtlinge stehen an der Grenze Europas, und wir rufen nach der Armee. Wer hat Angst vor einer Armee, die mit einem Sackmesser bewaffnet ist mit einem Zapfenzieher dran? Wer dauernd fordert, dass sich die Ausländer hier anpassen, übersieht, dass man sich an die Schweizer überhaupt nicht anpassen kann! Wo auf der Welt kann man im dreckigen Pullover in die Oper, aber muss bei den Nachbarn an der Silvesterparty die Schuhe ausziehen? Burkaverbot, bittesehr, aber nur bei gleichzeitiger Burkapflicht für Walter Wobmann.

Einmal mehr redet Lorenz Keiser einen Klartext, der Ihrem Kopf und Ihrem Zwerchfell gut tut. Ein wichtiges Satire-Update für Ihr Komik-Betriebssystem!

Donnerstag, 12.01.2017, 20.15 Aula Kanti Wohlen

Eintritt 40.00
Mitglieder 30.00
Reservationen bis 11.01.2017

Weitere Infos

Poetry Slam - Patti Basler

Die bekannte Aargauer Wortakrobatin Patti Basler moderiert erneut einen Poetry Slam an der Kanti. Mit losem Mundwerk und sprachlichem Feinstgespür kommentiert sie den Kampf der Dichterinnen und Poeten um die begehrte Whiskyflasche. Auch dieses Jahr haben Schülerinnen und Schüler der Kanti Gelegenheit sich nach einem vorgängigen Workshop mit den «Grossen» messen auf der Aulabühne ein «Wörtchen mitzureden».

Freitag, 20.01.2017, 20.15,  Aula Kanti Wohlen

Eintritt 25.00
Mitglieder 15.00
Reservationen bis 19.01.2017

Weitere Infos

Frisch gestrichen

Lehrerkonzert

Eva Noth, Violine
Dominik Kiefer, Violine/Viola
Daniel Schaerer, Cello
Bernadette Soder, Klavier

Wenn Geigen, Bratsche und Cello sich treffen, wird in den buntesten Klang-Farben frisch drauf los gestrichen. Die Fachschaft Streicher und die Pianistin Bernadette Soder laden zu einem vielsaitigen Streichkonzert mit Kammermusik vom Duo bis zum Quartett ein, gespielt auf modernen und historischen Instrumenten. Zur Aufführung gelangen Werke aus drei Jahrhunderten von Leclair, Mendelssohn, Ravel, Martinů und Schulhoff.

Eintritt 30.00
Mitglieder 20.00

Reservationen bis
20.02.2017

vielFalter - Alex Porter

Regie: Patrizia Wenk, Technik: Martin Wieser
Konstruktionen: Albert Lerchmüller

Der Poet, Fabulierkünstler und Musiker unter den Zauberern stolpert in seinem neuen Programm über sein eigenes Leben. Dabei entstehen Geschichten, die überraschende Wendungen nehmen und die dem Leben auch im Anblick der eigenen Abgründe mit Heiterkeit trotzen.
Alex Porter verwickelt sich immer von neuem in sein Spiel mit der Illusion und der Realität und zeigt so ganz nebenbei eine der grössten Schwachstellen des Menschseins auf: „Wir verfallen der Illusion und schaffen daraus die Realität.“ Porter legt den Realitätsverlust unserer Gesellschaft flach und scheut sich dabei nicht, sein eigenes Leben als Spielbrett der Geschichten zu brauchen.
Porters Zauberei ist einzigartig. Mit seinen eigenen Trickkreationen gehört er schon längst zur Weltklasse der Zauberkunst. Im neuen Programm lässt er uns durch die Linse einer Kamera hautnah an seiner Fingerfertigkeit und seinen neusten Illusionen teilhaben.
vielFalter entfaltet Zaubereien und Geschichten, die aus den Falten des Daseins purzeln und unsere fantastische Realität herausfordern.

Donnerstag, 09.03.2017, 20.00 Uhr, Aula

Eintritt  35.00
Mitglieder  25.00
Reservationen bis 08.03.2017

Weitere Infos